Fahrradtour ABGESAGT!!!

TSV Timke & TSV Bülstedt/Vorwerk

Mangels Teilnehmer müssen wir die Fahrradtour leider absagen.

Gerne könnt ihr natürlich trotzdem nach Steinfeld zum Heimathaus fahren.

Wir wünschen euch viel Spaß!

 

 

Wann: 19.08.2018

Wohin: Heimathaus Steinfeld

Wie: gemeinsam mit dem Fahrrad

 

Treffen: 13 Uhr

Wo: in Schnackenmühlen

(vorne an der Kreuzung Westertimke / Bülstedt)

Kosten: Selbstzahler

 

Beim Heimathaus versorgen uns die Steinfelder mit Kaffee und Kuchen.

Für Kinderbelustigung ist gesorgt.

Getränke für den Weg bitte selbst mitbringen.

 

Für eine bessere (Kuchen-)Planung, bitten wir um Anmeldung bis zum 11.08.2018.

Ilona Wichels 04283-98 21 14

Silvia Mangels 04289-566

 

Wir freuen uns auf Euch

Deutsches Sportabzeichen

 

Der ultimative Fitnesstest für alle, die eine Herausforderung suchen.

 

Seit dabei und stellt Euch als Familie, mit Freunden oder alleine der Herausforderung Eure Sportliche Höchstleistung zu erbringen. Testet Eure Fähigkeiten im Bereich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination*.

 

Holt Euch Euer Gold!

 

 

Folgende Termine stehen Euch dafür zur Verfügung:

 

Wilstedt – Sportplatz    Dienstag 19.6; 17.07; 07.08 & 04.09 um 18 Uhr

                                 Mittwoch 20.06; 18.07; 08.08 & 05.09 um 18Uhr

 

                                 Radfahren: 17.06 & 02.09 um 09:30 Uhr

                                 Wilstedter Schuhhaus

 

 

Tarmstedt                    Dienstag den 12.6; 19.6 & 26.6 um 18:30 Uhr.

                                 Samstag den 09.6; 16.6 & 23.6 um 16 Uhr.

 

                                 Dienstag den 14.8; 21. 8 & 28.8 um 18:30 Uhr.

                                 Samstag den 11.8; 18.8 & 25.8 um 16 Uhr.

 

Eine Zusammenarbeit der Kooperations Sportvereine der Samtgemeinde Tarmstedt.

 

*Im Leistunsprofil – im Anhang – seht ihr Eure Anforderungen.

Anforderungen Sportabzeichen Kinder

Anforderungen Sportabzeichen Erwachsene

 

TSV Timke & TSV Bülstedt/Vorwerk laden alle Familien ein:

 

Theo“ freut sich auf euren Besuch…    

 Ferienspaß im Tier- und Freizeitpark Thüle

 

Tier- und Freizeitpark Thüle  (tier-freizeitpark.de)

 

Termin:     Freitag, 27.07.2018

 

Abfahrtsorte:      Ostertimke, Kirchtimke, Westertimke, Bülstedt, Vorwerk

Zeiten:          07:25 Uhr Ostertimke,      07:30 Uhr Kirchtimke,

                    07:40 Uhr Westertimke,    07:45 Uhr Bülstedt,

                    07:50 Uhr Vorwerk,         Ankunft um 10:00 Uhr, Rückfahrt um 17/18:00 Uhr

 

Kosten:       Kinder (3-13 Jahre) 15,00 €             Nichtmitglieder 20,00 €

                    ab 14 Jahre 20,00 €                           Nichtmitglieder 25,00 €

 

Vorschulkinder (3 – 6 Jahre) können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen!!!

 

Über 600 Tiere aus aller Welt finden im Park ihr artgerechtes Zuhause. Hier brüllt der Löwe, dort kreischt ein Papagei! Viele exotische Tiere leben auf einem 17 Hektar naturbelassenem Areal.

Ob wilde Fahrten mit der Achterbahn, rasante Kurvenlagen mit der Bobbahn oder aber ganz beschaulich, wenn die Jüngsten in der Treckerbahn Ihre Runden ziehen - Hier kommt jedes Familienmitglied auf seine Kosten.

 _________________________________________________________________________

 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 08. Juli 2018: Anmeldeformular

 

Die Anmeldungen nehmen sowohl Ilona Wichels (Bülstedt; Kotakt per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wie auch Katharina Grube (Ostertimke; per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne entgegen.

Kreismeister 2017/2018 - Saisonrückblick unserer 1. Damenmannschaft

 

Nach einer guten Spielzeit im Vorjahr, die man auf Platz 3 beenden konnte, wurde die Latte der diesjährigen Saison deutlich höher angesetzt. Schon vor Beginn der Saison, gewann man zahlreiche Freundschaftsspiele, den Pape-Cup und spielte selbst beim Testspiel gegen einen Oberligisten einen durchaus ansehnlichen Ball. Man spürte, wie das Selbstvertrauen stets und ständig stieg und die Stimmung über den ganzen Saisonverlauf hinweg war klasse.
Die Liga dominierte das Team um Kapitän Marina Hastedt von Anfang an. Lediglich ein einziges Ligaspiel, verlor man in der Hinrunde knapp mit 1:0 gegen den einzigen Mitstreiter um den Aufstieg in die Bezirksliga Lüneburg, dem MTV Wohnste. So rannte die 1. Damen Mannschaft des TSV Timke bis zum viertletzten Spieltag zwar hinterher, konnte aber im Rückspiel gegen den Anführer der Liga ein 2:0 Sieg einfahren, den Windschatten und den ausgeübten Druck zum Vorteil nutzen. Folge dessen ließ sich das Team von Trainer Tobias Hecht, den Aufstieg nicht mehr nehmen. Mit 17 Siegen aus 18 Spielen und 74 zu 4 Toren, stellte die Mannschaft nicht nur das Team mit der besten Offensive, sondern zeitgleich auch das, der besten Defensive. Folgerichtig holte sich Nina Koetting mit 24 Toren souverän die Torjägerkanone.
Am Schierksbach wurde am letzten Spieltag ausgiebig gefeiert, wie zuletzt vor dem damaligen Umbruch im Jahre 2012. 
„Wir sind wieder da" lautet nun das Motto. Für die nächste Spielzeit gibt es klare Vorstellungen vom Trainerstab, der schon kurz nach Saisonende durch Jan Offermann als Co-Trainer verstärkt wurde. Das Spielsystem wird auf ein anderes umgebaut werden und das Minimalziel ist ganz klar der Klassenerhalt. "Wir wollen erstmal ankommen, Stück für Stück an uns weiter arbeiten um uns auch mit der neuen Aufgabe identifizieren zu können", so Trainer Tobias Hecht.

Kreismeister 2017/2018

 

Giants Run 2018 Wingst

Am Samstag den 02.06.2018 nahm ein Teil der Lauffreunde Kirchtimke an dem Hindernislauf Giants Run in der Wingst teil. Um 15 Uhr fiel der Startschuss für unseren Lauf über 9km. Mit einer geschlossenen Team-Leistung, konnten wir jedes Hindernis überwinden. Wir mussten unter anderem durch einen See laufen, einen Berg mit 18%iger Steigung überwinden, durch Reifenstapel klettern, in Container schwimmen, in Netze springen und hoch hangeln, ein Labyrinth mit Schaum durchlaufen, durch Autos krabbeln …. Insgesamt wurden 28 Hindernisse überwunden  -  der ein oder andere blaue Fleck gehört natürlich mit dazu. Die Freude im Ziel war riesengroßsmile. Uns allen hat es super gefallen und wir sind nächstes Jahr auf jeden Fall wieder am Start.